Markierte Beiträge ‘dub a la pub’

Artist der Woche: dub à la pub

29 July 2013 11:00

dub à la pubVor zwei Jahren haben dub à la pub den “European Reggae Contest” gewonnen. Seitdem tourte die Band durch elf Länder und trat auf über sechzig Bühnen auf. Soeben ist das dritte Studioalbum der Jungs accelerate! via Zimbalam erschienen (…gibt’s z.B. bei iTunes, Amazon oder Spotify). Und natürlich wird auch diese neue Platte wieder live präsentiert. Wir haben anlässlich des Releases mit Trompeter und Booker Jochen gesprochen und ihn gefragt, welche Erfahrungen dub à la pub mit Bandwettbewerben gemacht hat. Schließlich haben die Jungs hier einiges vorgelegt…

(more…)

Featured Artist: TIMOTHY

13 February 2012 11:22

Wer sich im vergangenen Sommer den Soundtrack zum Matthias Schweighöfer Film „What A Man“ angehört hat, ist nebenKünstlern wie Lena, Philip Poisel und Salt-N-Pepa auf den Disco-Track „Timmy Wears Prada“ gestoßen – gesungen und getextet von Timothy. Timothy ist eigentlich zu Hause in der Popmusik – und seit Herbst ist sein erster eigener Release erhältlich: die 5 Track-EP „Kiss Or Two“.

Fern vom klassischen Lagerfeuer-Klischee nimmt der in England geborene Timothy die Gitarre in die Hand und mixt eine sofort unter die Haut gehende Mischung zusammen: Soul, HipHop, R&B und Gitarrenpop gehen Hand in Hand mit einer glasklaren Stimme, die in ihrem Tiefgang ganz bescheiden an Justin Timberlake und Jason Mraz erinnert. Man spürt die enorme Vielfalt, die wummernden Beats und die Haltlosigkeit der 00er Jahre, er selbst formt daraus jedoch sein eigenes Ding: bodenständig und authentisch, unaffektiert, menschlich. Zweisprachig aufgewachsen in der Kultstadt Weilheim, singt der erst 21-jährige über die Vielschichtigkeit der Liebe, Sinn und Unsinn in seinem Leben, Trost für andere und eigene Träume.

Kaum zurück von einem einjährigen Songwriter-Studium am “Institute of Contemporary Music Performance” in London, war Timothy die letzten Monate auf zahlreichen europäischen Reggae- und Sommerfestivals zu sehen und zu hören: als Co-Sänger und Rapper der preisgekrönten Augsburger Formation „dub à la pub“. Nebenbei performt und schreibt er als Songwriter und Gastsänger für diverse Bands und Projekte, u.a. für die bundesweit bekannte Münchner HipHop-Band „einshoch6“.

Es ist schon eine Weile her, als er mit 12 Jahren seine ersten Werke auf dem Computer kreierte – im Jahre 2012 verfolgen mittlerweile über tausend Fans seinen Facebook-Account und warten auf neue Musik- oder Video-Snippets. Solo mit Akustik-Gitarre sind seine Melodien kleine emotionale „Wohlfühler“ – im großen Gewand des im Hergst 2012 kommenden Albums erwächst daraus die vollkommen echte und ehrliche Musik eines wahren „Singer/Soulwriters“.

Web:

www.timothy-music.com

www.facebook.com/timothymusic