Markierte Beiträge ‘Indie-Rock’

Artist der Woche: Pretty mery K

14 April 2014 10:20

Pretty merry KOh. Nein, das ist nicht die überraschte Reaktion auf die Platte von Pretty mery K. Sondern der Titel ihres aktuellen Albums. Warum kompliziert, wenn es auch so einfach sein kann!

13 bezaubernde Songs, zwischen verspielt und anspruchsvoll, zwischen niedlich und experimentell. Leichtfüßiger Indie-Rock, wie man ihn nur selten von einer deutschen Band zu hören bekommt.

Zunächst ging es ins Studio in die Großstadt, nach Hamburg. Während einer anschließenden Songwriting-Session in einer einsamen Holzhütte im Erzgebirge gab die Band den  Songs dann den letzten Schliff. Die Platte selbst sieht die Band bereits mit reichlich Abstand. Schließlich arbeiten Pretty mery K schon wieder an einem neuen Release, das bereits im kommenden Jahr erscheinen soll.

Bis es so weit ist, freuen wir uns über den aktuellen Longplayer. Über Zimbalam ist das Album Oh digital erschienen, z.B. hier:

iTunesAmazon

Artist der Woche: Luftschmitt

4 October 2013 11:00

„Ziemlich fett produziert, gekonnte Kompositionen und ein Sänger mit guter Stimme. Eine runde Sache, gefällt mir!“– Erik Langer (Kettcar)

LuftschmittSelten haben uns Cover Artwork, Bandfotos und ein Musikvideo so umgehauen wie bei Luftschmitt. Toll gemacht. Und zugleich ein Musterbeispiel, wie viel Mühe man ins Detail stecken kann. Der Band mit “Basislager in Koblenz” gelingen auf ihrem Debüt elf Songs zwischen Indie-Rock, Kunst und Kommerz, Pop und Nische, zwischen Muse und Polarkreis 18. Unser Anspieltipp (und ein Must-Hear aus der Kategorie “deutscher Alternative-Rock”): Aeroplan & Zeppelin

Luftschmitts Album “Reise zum Ende der Welt” erscheint am 25. Oktober. Die Single Aeroplan & Zeppelin gibt’s bereits vorab, z.B. hier:

itunesmusicloadamazonmp3