Zimbalam Releases ab sofort auch bei Shazam


Zimbalam + Shazam

Ihr kennt die Situation: Im Radio oder auf einer Party läuft ein Song, der euch gefällt. Doch ihr kennt den Titel nicht. Hier kommt der Musik-Identifikationsdienst Shazam ins Spiel. Die für Smartphone und Tablet erhältliche App erkennt auf Knopfdruck gespielte Musik. Und verrät neben Songtitel und Interpret auch gleich noch, wo es den Track zu kaufen gibt.

 

Und nun zu euch: Ab sofort wird auch eure Musik von Shazam erkannt!
Denn wir liefern sogenannte “Audio Fingerprints”, also eine Art digitalen Code eurer Songs, an Shazam. Auf dieser Basis identifiziert die App eure Titel und liefert passend dazu die Storelinks.

 

Was habt ihr davon?
Shazam ist keine Download Plattform und auch kein Streaming Service. Entsprechend werden also bei Musikabruf auch keine Lizenzgebühren ausbezahlt. Allerdings ist Shazam eines der wichtigsten Tools, um auf neue Musik aufmerksam zu werden. Nahezu 10 Millionen Titel pro Tag werden weltweit mittels der App identifiziert. 10% der Nutzer kaufen einen Song, nachdem sie ihn ermittelt haben. Shazam trägt somit also zu einer erheblichen Umsatzsteigerung im digitalen Musikgeschäft bei.

 

Was gibt’s nun für euch zu tun?
Nichts! Denn wir liefern alle Zimbalam Releases automatisch an den Musik-Identifikationsdienst. Ist eure Musik heute noch nicht verfügbar, dann bitten wir lediglich um ein wenig Geduld. Es kann ab dem heutigen Tag noch wenige Wochen dauern, bis wirklich alle Titel im Shazam-System sind. Bei Fragen stehen wir euch in der Zwischenzeit natürlich gerne zur Verfügung!

Tags: , , , ,

1 Antwort zu “Zimbalam Releases ab sofort auch bei Shazam”

  1. Tim says:

    Sehr Geil! Ein Muss- weiter so !! LG, Tim

Antwort hinterlassen

Beantworten Sie die folgende Frage um Ihren Kommentar hinzuzufügen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.